Hurra, der Frühling ist da!

Ostervorbereitungen

Fasching

Die Weihnachtsgeschichte

Wir....

- lernen die Tiere im Stall kennen

- können die Geschichte nachspielen

- singen Lieder,...

"Übertrittsfes"t für Anna Lena

Peterson begleitet auch Jonas in die Bärengruppe

Rituale vermitteln den Kindern Sicherheit. Ein neuer Lebensabschnitt im Kindergarten beginnt nun.

Transition- Übergangsbegleitung von der Krippe in den Kindergarten

Die Schmetterlingsgruppe begrüßt Alexander

Nationalparktag

Die Krippenkinder.....

  • sammeln Äste
  • bekommen Sachinformationen
  • trainieren ihr Gleichgewicht
  • kleben/ basteln einen Elch

Zahngesundheit

Liesi putzt mit uns die Zähne

Vorweihnachtliche Zeit in der Krippe

Besuch in der Gärtnerei

Adventkranzsegnung mit Abt Gerhard Hafner und Sr. Verena

"Adventbasteleien"

Kleben, Schneiden, fädeln, aufhängen,....

Wir trainieren/ festigen unsere Feinmotorik!

Wandern auf der Sternenstraße

Kekse backen

Liebe Erika!

Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Wir bereiten uns auf den Nikolausbesuch vor

........ schauen uns das Schiff an,

........ putzen unsere Stiefel.

Der Nikolaus kommt uns besuchen

Wir schauen uns die Legende vom Kornwunder an.

Ich komme in den Kindergarten!

So gestalten wir den Übergang in den Kindergarten

Der Übergangsprozess von der Krippe in den Kindergarten erstreckt sich über einen längeren Zeitraum. Die zukünftigen Kindergartenkinder erleben immer wieder den Tagesablauf im Kindergarten.

Schließlich ist es soweit.

Die Krippenkinder gehen gemeinsam mit Findus in den großen Bewegungsraum. Dort empfangen uns die Kindergartenkinder. Gemeinsam singen wir, übergeben die Kleidung, gehen zum neuen Garderobenplatz und winken noch mal zum Abschied.

Unsere Krippenvormittage

Wir lassen Luftballone steigen

Unser Lichterfest

Bewegungseinheiten mit dem Thema: Mondwanderung und Sternenweg!

Die ersten Tage in der Kinderkrippe!

Die Eingewöhnungsphase ist in der Kinderkrippe besonders wichtig. Sie dauert bis zu 6 Wochen und ist für unsere jüngsten besonders bedeutsam.

Die Kinder lernen neue Bezugspersonen kennen und sind meist auch das erste mal mit mehreren anderen Kindern in der Gruppe. Es sind wahnsinnig viele neue Eindrücke, Geräusche und Spielsachen die wahrgenommen werden.  

Um den Kindern die Trennung von den Eltern möglichst leicht zu machen, haben wir diese anfangs eingeladen ebenfalls bei uns den Vormittag zu verbringen um die neue Umgebung gemeinsam mit ihrem Kind zu erkunden.

Jedes Kind verarbeitet diesen besonderen neuen Lebensabschnitt unterschiedlich schnell und jedes auf seine eigene Art und Weise.

Dadurch ist es unterschiedlich in welchen Zeitraum sich das Kind eingewöhnt.

 

 

Wir freuen uns schon auf das kommende, gemeinsame Krippenjahr!

Evelyn (Gruppenführende Pädagogin)

Simone (Nachmittagspädagogin)

Gitti (Betreuerin Halbtag)

Annika (Betreuerin Ganztag)

 

Hier ein paar Eindrücke dieser spannenden Zeit:

Beim Morgenkreis...

Im Bewegungsraum...

Beim Kennenlernen der verschiedenen Bereiche... (Spielstraße, Baubereich, Kuschelbereich, kreativer Bereich, Puppenküche und den Garten)

 

Bei der Jause und beim Mittagessen...