Unsere Krippenvormittage

Wir lassen Luftballone steigen

Unser Lichterfest

Bewegungseinheiten mit dem Thema: Mondwanderung und Sternenweg!

Die ersten Tage in der Kinderkrippe!

Die Eingewöhnungsphase ist in der Kinderkrippe besonders wichtig. Sie dauert bis zu 6 Wochen und ist für unsere jüngsten besonders bedeutsam.

Die Kinder lernen neue Bezugspersonen kennen und sind meist auch das erste mal mit mehreren anderen Kindern in der Gruppe. Es sind wahnsinnig viele neue Eindrücke, Geräusche und Spielsachen die wahrgenommen werden.  

Um den Kindern die Trennung von den Eltern möglichst leicht zu machen, haben wir diese anfangs eingeladen ebenfalls bei uns den Vormittag zu verbringen um die neue Umgebung gemeinsam mit ihrem Kind zu erkunden.

Jedes Kind verarbeitet diesen besonderen neuen Lebensabschnitt unterschiedlich schnell und jedes auf seine eigene Art und Weise.

Dadurch ist es unterschiedlich in welchen Zeitraum sich das Kind eingewöhnt.

 

 

Wir freuen uns schon auf das kommende, gemeinsame Krippenjahr!

Evelyn (Gruppenführende Pädagogin)

Simone (Nachmittagspädagogin)

Gitti (Betreuerin Halbtag)

Annika (Betreuerin Ganztag)

 

Hier ein paar Eindrücke dieser spannenden Zeit:

Beim Morgenkreis...

Im Bewegungsraum...

Beim Kennenlernen der verschiedenen Bereiche... (Spielstraße, Baubereich, Kuschelbereich, kreativer Bereich, Puppenküche und den Garten)

 

Bei der Jause und beim Mittagessen...