Frühlingsbeginn in der Krippe

Morgenkreis mit Rasseleiern und unserem Erzähltheater

Kreatives Gestalten zu Frühlingsbeginn...

Aus dem Krippenalltag.....

- gemeinsamer Morgenkreis mit der Sonnengruppe

- Zahngesundheit mit Liesi,......

Tri Tra Trallalla, der Kasperl.......

Faschingszeit in der Krippe

"Kommet all uns seht,......."

Schneemann-Kreisspiel (verkleiden, singen, tanzen,...)

Erlebnisnachmittag im Garten

Kettern, steigen, rutschen,......

Wasser wird zu Eis

Mhmm....schmeckt das lecker!

Mittagessen in der Kinderkrippe

Aus dem Krippenalltag.....

Zahngesundheit

Wir feiern Geburtstag!

Wir entdecken Eis und Schnee

  • schmelzen Eis
  • fühlen die Kälte,...

Aus dem Krippenalltag:

 

  • Wir begrüßen unser neues Kind, Alexander. "Schön, dass du da bist!"
  • Unsere Portfoliomappen sind uns sehr wichtig. Wir schauen die Bilder sehr gerne an.
  • .............

Die Weihnachtsgeschichte aus dem Geschichtensack

Händewaschen

Fördert die Tiefensensibilität und wirkt entspannend.

Spaziergang

Bewegung in der freien Natur steigert das Wohlbefinden und hilft Emotionale Belastungen abzubauen.

Impressionen aus dem Krippenalltag

Der heilige Martin

Mitmachgeschichte für unsere Krippenkinder.

Bewegung

Neben der täglichen freien Bewegungsmöglichkeiten im Krippenalltag werden auch angeleitete Bewegungsspiele angeboten. Dabei werden grob- und feinmotorische Fertigkeiten erprobt und das Körpergefühl weiterentwickelt.

Kreativität

Übertrittsfest in den Kindergarten

Der Kindergarten und die Krippe haben eine Kooperationskultur entwicklet. Durch die professionelle Gestaltung des Überganges in die Krippe, werden die Kinder in dieser sensiblen Phase unterstützt und begleitet. Das Übertrittsfest ist ein Höhepunkt dieses Prozesses und hilft den Kindern, sich in der "neuen Umwelt" zurecht zu finden.

Kreativität

Lernen

- die Beschaffenheit des Materials

- die verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten

- die Verwendung von Werkzeugen kennen.

 

Wir feiern Geburtstag!

Herzlich Willkommen!

Unsere neuen Krippenkinder.

Gemüsesuppe

Spielend lernen

Das Spiel ist die wichtigste Lernform des Kindes. Die Umgebung wird mit allen Sinnen erforscht. Das macht müde! Darum sind die Phasen der Erholung sehr wichtig.

Spaziergang zur Feuerwehr

Neues entdecken- Ängste abbauen

Die erste Woche

Gemeinsam- alle Pädagoginnen und Eltern gestalten die Eingewöhnungszeit. Offenheit und Flexibilität beider Seiten, sowie ein kontinuierlicher Austausch bestimmen maßgeblich das Gelingen des Überganges in die Krippe.