Die Schulkinder der Sonnengruppe sagen

"Wir freuen uns auf die Schule!"

Köstliches Jausenbuffet

Zahngesundheit

Kletterbaum in der Eichelau

  • übern balancieren
  • Gleichgesicht halten
  • Körperspannung,....

Besuch in der Stiftsküche

Sylvies Mama zeigt uns den Speisesaal und die Küche

Wir bedanken uns auch ganz herzlich bei Christa- Sylvies Oma!

Erlebnistag am Spielplatz

Ich habe mein Osternest gefunden!

Laura- der Therapiehund von Frau Haider besucht uns

Vielen Dank für die tolle Erfahrung!

Die Volksschüler der 4.Klasse besuchen uns und lesen spannende Geschichten vor

In der Faschingszeit.......

...... ich mich gern verkleid!

.....ein echtes Iglu!

Mhmm....lecker!

Wir kochen Eispalatschinken. Das heißt: Wir ........

- achten auf Hygiene- Hände waschen, Schürze umbinden.

- messen, wiegen, vermengen,....lernen Maße, Gewichte und Kochtechniken kennen.

 

Es besucht uns eine Fledermaus!

Zahngesundheit

Mit Geschichten und Liedern informiert uns Liesi über die gesunde Ernährung und das richtige Zähneputzen.

Weihnachtsfeier

in der Gruppe

Kekse backen

Adventbaum schmücken

Der Nikolausbote geht herum

Wir besuchen die Seniorenwohnungen und das Caritashaus. Durch interkulturelle Begegnungen lernen wir individuelle Unterschiede (Alter, Hautfarbe, soziale Herkunft,..) kennen.

Mhmm,...lecker Zuccinisuppe!!!

"Selber kochen macht Spaß und schmeckt viel besser!"

 

- Anwendung von bereits gelerntem (Wasser kondensiert, Butter schmilzt,...)

- Übung der Feinmotorik, Handgeschick,..(eine Prise streuen, schneiden,..)

Kerzenrhythmik

Die Rhythmik fördert kreative Ausdrucksformen, sensibilisiert die Sinne,.......

Psychomotorische Einheit

"Die Obsternte"

Bewegung unterstützt Kinder bei der Auseinandersetzung mit sich selbst. Sie entwickeln Vorstellungen über ihre körperlichen Stärken und Schwächen und gelangen zu einer realistischen Selbsteinschätzung.

Erntedank

Traditionen aufrecht erhalten

Brian besucht uns

Der Umgang mit Tieren erfordert Geduld, Kooperationsbereitschaft und Hilfsbereitschaft. TIere werten das Verhalten der Kinder nicht- sie nehmen das Kind so an wie es ist! Sie strahlen Ruhe und Gelassenheit aus, die sich auf das Kind übertragen.

Bewegung

Erforschen  und erproben der Umwelt. Neue Herausforderungen werden angenommen.

Balu zu Besuch

Spielplatz Steinfeldsieldung

vielfältige Bewegungsanlässe entsprechen den natürlichen Bewegungsdrang des Kindes

Was quakt denn da?

Marions Entenküken sind geschlüpft!