Ein Baustein unseres pädagogischen Konzeptes sind gruppenübergreifende Angebote

Die Kinder können für längere Zeit den Gruppenraum verlassenund andere Räume und Spielmöglichkeiten im Kindergartengebäude nützen. Dabei bleiben die 4 Stammgruppen bestehen. Es herrscht eine klare Zeit und Raumstruktur für die Kinder.

Mit dem "Anmeldekärtchen" signalisiert das Kind der Pädagogin den Raumwechsel und kann so dort die Angebote der jeweiligen Gruppe nützen.

Bestimmte Aktivitäten werden gruppenübergreifend durchgeführt (großer Baubereich, Morgenkreis, Bilderbücher, Musikecke, Verkleidungsspiel, Werkbank, Spiegelhaus,..), andere nur in der Stammgruppe (Geburtstagsfeiern, Zahngesundheit,..)