Wie melde ich mich an?

An dem jeweiligen Anmeldetag für die Kindergärten Admont, Hall und Weng, kommen die Erziehungsberechtigen und das anzumeldende Kind zu einem Anmeldegespräch in den Kindergarten.

Die Geburtsurkunde und der aktuelle Impfstatus ist vorzulegen! Bei Krippenanmeldungen ist zusätzlich eine Arbeitsbestätigung (wenn vorhanden) vorzulegen.

 

Es besteht kein Anspruch auf einen Kindergartenplatz. Die Plätze werden nach den Aufnahmekriterien  vergeben !

(siehe Kindergartenordnung und Landesverordnungen).

 

Ich habe eine schriftliche Zusage bekommen! Was sind die weiteren Schritte?

Sie werden im Juni zu einem Informationselternabend eingeladen. Die gruppenführenden Pädagoginnen besprechen mit Ihnen noch offene Fragen und vereinbaren einen "Schnuppertermin" (max. 2 Stunden; die Erziehungsberechtigten müssen anwesend sein!)

Wenn Sie eine Förderung beantragen wollen, beachten Sie die Fristen! (siehe unten)

 

Aufnahme Kinderkrippe:

Im Juni gibt es einen Informationselternabend.

In der Kinderkrippe gibt es in der Regel keine Schnuppertage, da die Erziehungsberechtigten die Zeit der Eingewöhnung gemeinsam mit Ihrem Kind in der Einrichtung verbringen können.

Leider sind keine freien Plätze mehr vorhanden! Was mach ich nun?

Die Kinder, die im September keinen Platz erhalten, stehen auf der Warteliste und werden telefonisch und schriftlich verständigt, wenn ein Platz während dem Kindergartenjahr frei wird.

Sozialgestaffelte Elternbeiträge für das Kinderbetreuungsjahr 2019/2020

Halbtag: € 139,50

Ganztag: € 186,00, Mittagessen € 3,50/ Menü

 

Kinder im verpflichtenden Kindergartenjahr brauchen keinen Beitrag bezahlen!

Für den Nachmittag werden € 46,50 + Mittagessen € 3,50/ Menü verrechnet.

Kindergartenkinder können bis spätestens 30. Juni einen Sozialstaffellungsantrag stellen.

 

 

Krippenbeitrag für das Kinderbetreuungsjahr 2019/2020

Halbtag: € 160,00

Ganztag: € 210,00, Mittagessen € 3,50 / Menü

Krippenkinder haben die Möglichkeit um Landes-Kinderbetreuungsbeihilfe anzusuchen.

 

Ist der Kindergarten-/ Krippeneintritt während dem laufenden Kindergartenjahr, muss innerhalb eines Monats um Förderung angesucht werden.