`Schritt für Schritt` ein "reifes" Schulkind werden!

Gemeinsam auf dem Weg!

„Wenn du in die Schule kommst, beginnt der Ernst des Lebens“, sagen alle zu Annette.

Wie soll sie sich da noch auf ihren ersten Schultag freuen? Doch da kommt alles anders,…

 

Das Buch „Der Ernst des Lebens“ (Sabine Jörg und Ingrid Kellner) zeigt auf witzige Art und Weise welche Befürchtungen bzw. Ängste bei Kindern hervorgerufen werden, wenn Kinder in die Schule kommen.

 

Tatsächlich handelt es beim Übergang (= Transition) um einen zeitlich begrenzten Lebensabschnitt, der mit tief greifenden Veränderungen der zukünftigen Schulkinder (SCHUKI`S) einhergehen können.

 

So beobachten wir in der täglichen Kindergartenarbeit die Zerrissenheit unserer „SCHUKI`S“, die sich von großer Vorfreude, prickelnder Spannung bis zu Hemmungen, sorgenvoller Befangenheit und/oder Verschüchterung ausdrücken können.

 

In Kooperation mit dem pädagogischen Team der Volksschule Admont haben wir ein Kooperationsprojekt erarbeitet, über das unsere zukünftigen Schulkinder darin unterstützt werden sollen, sich zu gestärkten und kompetenten Schulkindern entwickeln zu können, um selbstbewusst in Richtung Schule marschieren zu können.

Wie unsere Erfahrungen zeigen, kann das vor allem dann gelingen, wenn Kinder verschiedene Erfahrungen mit der Schule und den vertrauten Freunden in der Schule gemacht haben.

 

Zu diesem Zweck wurde diese Informationsbroschüre entwickelt, und damit Sie liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, als wichtige Bildungspartner im Übergangsprozess, über die geplanten Aktivitäten im Schuljahr 2015/16 nach wissenschaftlichen Grundlagen informiert werden können und Sie Ihre Teilnahmemöglichkeiten überschauen und Gestaltungswünsche miteinbringen können.

 

Unser Dank geht an dieser Stelle an das pädagogische Team der Volksschule Admont unter der Leitung von Frau Direktorin Silvia Jetz für eine gut bewährte und erfolgsversprechende Zusammenarbeit, die wir auch zukünftig aufrechterhalten wollen.