Herzlich Willkommen im 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        Herzlich Willkommen im

 

 

        Herzlich Willkommen im

Liebe Eltern,

derzeit gibt es für die Kinderbildungs- und betreuungseinrichtungen keine gesonderten Covid Maßnahmen.

Auf der Homepage des Sozialministeriums finden Sie alle notwendigen Informationen.

https://www.sozialministerium.at/Corona/Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

Liebe Eltern!

 

Mit dem Eintritt in den Kindergarten/ in die Kinderkrippe beginnt für viele ein neuer Lebensabschnitt.

 

Ob neu, oder bereits erfahren, der Abschied von Mama/Papa fällt gerade am Anfang oft schwer.

Lassen Sie Ihrem Kind in dieser sensiblen Phase Zeit zum Ankommen, denn dieser Schritt in die Selbstständigkeit bedeutet für Ihr Kind, dass es sich in einer Gruppe von vielen Kindern und den neuen Bezugspersonen zurechtfinden muss.

 

Im September benötigen alle Kinder der Gruppe Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Orientierung.

 

Für den Start ins neue Kindergarten/Krippenjahr 2022/23 möchte ich einen kurzen Überblick der organisatorischen Strukturen unserer Einrichtungen in Erinnerung rufen, Ihnen aber gleichzeitig mitteilen, dass es während des Kindergartenjahres immer wieder zu Veränderungen im internen Betriebsablauf kommen kann.

 

Öffnungszeiten

  • Halbtagesgruppen in allen Kindergärten und in der Kinderkrippe:  7.00 - 13.00 Uhr
  • Ganztagesgruppen Standort Admont und Krippe: 7.00 - 15.30 Uhr
  • Betriebszeitraum des Kindergarten-/Krippenjahres 2022/23: 12.09.2022 bis 07.07.2023

 

Kurz die wichtigsten Punkte zur Eingewöhnung:

  • Bringen Sie Ihr Kind besonders in der Eingewöhnungszeit regelmäßig in die Einrichtung und nehmen Sie sich genügend Zeit.
  • Bleiben Sie nach Absprache mit der Gruppenpädagogin in der Einrichtung, damit Ihr Kind die notwendige Sicherheit und Vertrautheit für die Gruppe und den Bezugspersonen bekommen kann.
  • Abschied soll für das Kind kurz und deutlich sein. Finden Sie gemeinsam mit Ihrem Kind ein kleines, kurzes "Trennungsritual".
  • Tauschen Sie sich mit Ihrer Gruppenpädagogin über die Befindlichkeit Ihres Kindes aus, stellen Sie bei Unklarheiten Fragen und beschließen Sie gemeinsam individuelle Eingewöhnungsschritte für Ihr Kind.

 

Die wichtigsten persönlichen Dinge unbedingt mit Namen beschriften:

  • Hausschuhe / "Rutschsocken"- nur in der Krippe
  • Turnsackerl mit Turnhose, T-Shirt und Turnpatschen
  • Kindergartentasche/ Rucksack
  • Jausenbox, welche die Kinder eigenständig öffnen können. ( Achten Sie auf kindgerechte, möglichst gesunde Jause)
  • Trinkflasche für Wasser
  • Wechselgewand, und der jeweiligen Jahreszeit entsprechende Outdoorbekleidung und Schuhe.
  • für die Krippe: Windeln, Feuchttücher, persönliche Pflegecreme, Schmusetuch, Schnuller-wenn benötigt, Kuscheltier,...zum Schlafen: Polster, Decke, Bettüberzug und Leintuch

 

Krankheit-Abwesenheit-Änderungen:

  • Bitte rufen Sie bei Krankheit im Kindergarten/Kinderkrippe an oder schicken sie ein SMS.
  • Sollten sich Ihrerseits Daten-Adresse-Telefonnummer- Familienstand,...ändern, geben Sie umgehend der Leitung bescheid!

 

wichtige Telefonnummern:

 

Kindergarten Admont:

Leitung: 03613-27200-400

Gruppe 1 ( Ganztagesgruppe): 0664-88749724

Gruppe 2 ( Sonnengruppe): 0664-88749716

Gruppe 3 ( Schmetterlingsgruppe): 0664-88749739

 

Krippe:

Standort 625: 03613-27200-403

dislo. Gruppe /Standort 601: 0664-88749734

 

Kindergarten Hall:

03613-27200-401

 

Kindergarten Weng:

03613-27200-402

 

Jede Gruppenpädagogin, jede Betreuerin ist bemüht, Ihrem Kind einen positiven Start in unseren Bildungseinrichtungen zu ermöglichen.

Als Wegbegleiter*innen Ihres Kindes sind wir immer offen für Fragen, Wünsche und Anregungen.

 

Bis zum Start am 12. September wünsche ich noch eine schöne Zeit!

Evelyn Schagerer

(Leitung)

 

 

Hinweis:

 

Alle Termine und schriftlichen Bekanntgaben aller pädagogischen Einrichtungen der Marktgemeinde Admont sind Vorbehalte. Änderungen, Anpassungen oder Aufhebung der Bekanntgabe ist jederzeit möglich.

Liebe Eltern!

 

Es kommt immer wieder vor, dass Kinder aus Begeisterung für ein Spiel ,Spielmaterialien aus dem Kindergarten mit nach Hause nehmen. Oft passiert dies ohne unser Wissen.

 

Ich bitte Sie um Mithilfe!

 

Falls Sie Material oder Spielsteine aus dem Kindergarten in den Hosentaschen oder Jausentaschen entdecken, bitte ich Sie diese einfach und unkompliziert wieder in den Kindergarten zurückzuschicken!

 

Leitung

Stand:2022


 

 

Bitte die automatische Kindergartentüre eigenständig öffnen lassen!!!

 

Türe nicht festhalten oder aufdrücken!!!

 

Danke für Ihre Mithilfe!!!