Kooperationsprojekt mit der Volksschule Admont

Ab dem 2. Semester besuchen wir regelmäßig die erste Klasse der Volksschule und arbeiten in den unterschiedlichsten Unterrichtsfächer (Turneinheit, Mathematik, Musik,...) mit.

Unser Ziel bei der Übergangsbewältigung ist es, jedes einzelne Kind in dieser sensiblen Phase zu unterstützen. Durch unsere pädagogische Begleitung werden Ängste abgebaut und das Vertrauen zu den neuen Bezugspersonen gestärkt.



Kontaktperson: Silvia Jetz

Termin/ Uhrzeit: ca. ab Semester

Wir sind besonders stolz, dass wir als Konsultationseinrichtung in das Fortbildungsprogramm des Landes Steiermark ("Voneinander lernen" ) aufgenommen wurden. Im Sinne der Qualitätsentwicklung in Kindergärten bieten wir im Kindergartenjahr 2014/2015 Seminare und Hospitationen für Pädagogen und Pädagoginnen an.

Schitage auf der Kaiserau

 

Kontakt: Schischule Gesäuse 

Kosten: 66€ Kurs+Liftkosten

Termin: 22.-26.Jänner 2018

Nationalpark-Kindergarten Admont

Ab Oktober ist alle 2 Monate pro Gruppe ein Projekttag mit dem Nationalparkteam geplant. Gemeinsam mit den NP-Rangern, Biologen, Wald-und Umweltpädagoginnen erkunden wir unsere Wiesen und Wälder. So sammeln die Kinder neue Naturerfahrungen und entwickeln ein besseres Verständnis für natürliche und ökologische Prozesse.

 

Kontaktperson: Nationalpark Gesäuse

Termin/Uhrzeit: ab Oktober (alle 2 Monate) von 8.30- ca.12 Uhr

Schwimmkurs im Hallenbad Admont

für 5-6 jährige.

Auf spielerische Weise wird die Bewegungskoordination und das selbständige

Fortbewegen im Wasser erlernt. Die Eltern bringen ihre Kinder direkt ins Hallenbad

und holen sie wieder ab.

 

Kontaktperson: Elfriede Herrich

Kosten: 45 € (10 Einheiten)

 

Termin: Montag um 17-18.30 Uhr

Samstag um 9-10.30 Uhr

Musikalische Früherziehung

„Musik, Sprache und Bewegung sind eine Einheit“ (Carl Orff). Mit Liedern, Tänzen und das Spielen unterschiedlichster Instrumente bekommen die Kinder einen ersten Eindruck von der großen Welt der Musik. Elementare Musikpädagogik soll Freude an der Musik wecken und als Vorbereitung für einen eventuellen folgenden Instrumental- Gesangsunterricht dienen.“

 

Musikschulleiterin: Mag. Susanne Greimel

Kontaktperson: Ursula Karner

Ort: Kindergarten